Fire bowls


Page 1 of 1
Items 1 - 6 of 6

Design Feuerschale: Die flammende Lust auf ein stimmungsvolle Ambiente

Für manchen Gartenbesitzer ist eine eigene Feuerstelle im Garten ein lang gehegter Wunschtraum. Doch in Deutschland sollten Sie nicht einfach einen Lagerfeuerplatz anlegen. Denn viele deutsche Gemeinden erlauben das nicht. Für jene, die dennoch regelmäßig einen knisternden Abend erleben möchten, bietet sich eine hochwertige Design Feuerschale an. Feuerschalen sind in der Regel genehmigungsfrei und stellen somit eine geeignete Alternative zum einfachen Lagerfeuer dar.

Verführerische Optik mit und ohne Feuer

Wer auf der Suche nach einer außergewöhnlichen Gartendekoration ist, findet in einer Design Feuerschale eine wundervolle Idee. Die Modelle sind selbst ohne ein geschürtes Feuer sehr ansehnlich, weil ihre Designs professionell auf die Augen anspruchsvoller Betrachter abgestimmt sind. Die Exemplare bestehen zum Teil aus einem beeindruckenden Zusammenspiel von kühlem Edelstahl und warmem Holz. Doch besonders stimmungsvoll treten Feuerschalen befeuert auf. Dann wirken sie als natürliche Gartenbeleuchtung, die Ihnen ein sympathisches Licht und reizvolles Knistern inmitten einer wohligen Wärme spendiert.

Passend für die Grillküche im Garten: Die Feuerschale mit Rost

Unser Sortiment umfasst in erster Linie Feuerschalen mit Grill, sodass die Modelle zugleich Designelement, Feuer- und Grillstelle darstellen. Die Schalen aus dem Haus Konstantin Slawinski sind jeweils mit einem Grillrost ausgestattet, den Sie nach Belieben auflegen und abnehmen können. Die Design Feuerschale mit Grillring ist eine Besonderheit. Denn sie erlaubt Ihnen zugleich das Braten von schmackhaften Speisen und parallel den Anblick eines lebhaften Feuers. Denn der Grillrost lässt in der Mitte eine Öffnung für das Feuer frei.

Für ein gelungenes BBQ empfehlen wir Ihnen, sich zusätzlich zu der Feuerschale mit Grillrost auch hochwertige Grillhandschuhe anzuschaffen. Dadurch sind Sie auf der sicheren Seite, wenn Sie direkt am Grill hantieren. Wenn Sie Ihre Feuerschale mit Rost zum Grillen einsetzen möchten, können Sie übrigens statt Holzscheiten auch Grillkohle verwenden. Die Schalen sind für beide Energieträger gleichermaßen geeignet, wobei das Grillen mit Kohle meist schneller und unkomplizierter verläuft.

Vorteile einer Design Feuerschale

  • Feuerschalen sind dekorativ und bringen auch ohne loderndes Feuer ein stilvolles Flair in den Garten.
  • Feuerschalen lassen sich auch als Grill verwenden.
  • Die Modelle sind mobil und können an unterschiedlichen Standorten zum Einsatz kommen.
  • Verschiedene Designs bieten für diverse Geschmäcker das passende Modell.
  • Die Feuerschalen zeichnen sich in Materialwahl und Konzeption durch Robustheit und Langlebigkeit aus.
  • Feuer in Feuerschalen mit bis zu einem Meter Durchmesser sind nicht genehmigungspflichtig.
  • Sie können stimmungsvolle Feuer genießen, ohne den Untergrund - wie bei einem Lagerfeuer - irreparabel zu zerstören.
  • Bei fachgerechtem Gebrauch ist eine Design Feuerschale absolut sicher.

Wissenswertes über eine Design Feuerschale

Sind Feuerschalen im Garten erlaubt?

Ja. Feuerschalen sind im Garten auch nicht genehmigungspflichtig. Im Gebrauch müssen jedoch alle Sicherheitsbestimmungen eingehalten werden.

Feuerschale: Was ist zu beachten?

Verzichten Sie auf nasses oder behandeltes Holz sowie auf frisches Laub oder Zweige. Setzen Sie niemals Brandbeschleuniger ein, beachten Sie die nötigen Sicherheitsabstände und schüren Sie keine Feuer bei starkem Wind oder Sturm. Lassen Sie ein Feuer nie unbeaufsichtigt. Löschen Sie auch den letzten Rest Glut, bevor Sie die Schale verlassen. Verzichten Sie bei akuter Waldbrandgefahr auf Feuer, sofern Sie waldnah wohnen.

Wir zünden Sie eine Feuerschale an?

Schichten Sie in der Design Feuerschale leicht entzündbare Holzscheite locker auf, sodass in den Zwischenräumen genug Luft zirkulieren kann. Entzünden Sie einen geeigneten Anzündwürfel und schieben Sie ihn mit einem Zweig möglichst in das Zentrum des Scheithaufens. Legen Sie nach ein paar Minuten der Feuerentwicklung größere Holzstücke nach.

Welche Untergründe eignen sich für eine Feuerschale?

Der Untergrund muss der Hitzebelastung standhalten. Geeignet sind Wiesen mit kurz geschnittener Grasnarbe. Wichtig ist, dass die Schale stabil steht. Weiche Grasnarben oder Untergründe mit starkem Gefälle eignen sich nicht. Daneben sind Steinböden, Fliesenböden, feuerfeste Holzterrassen und Terrassendielen aus Holz-Polymer-Werkstoffen (WPC) als Untergrund zu empfehlen.

Sind Feuerschalen zum Grillen geeignet?

Eine Design Feuerschale lässt sich auch zum Grillen verwenden. Zu diesem Zweck bieten wir Ihnen Modelle mit Grillrost an. Hier finden Sie unsere Design-Grills.

Feuerschale aus Eisen oder Edelstahl?

Feuerschalen aus Edelstahl sind eine gute Wahl: Sie rosten nicht, lassen sich gut reinigen und sehen gut aus. Daneben sind sie robust und preiswert.

Welches Holz eignet sich am besten für die Feuerschale?

Nutzen Sie für das Anfeuern leicht entzündbares Weichholz wie Fichte oder Tanne. Zum Aufrechterhalten des Feuers lohnt sich Hartholz wie Eiche und Buche, da es lange brennt.

Welcher Durchmesser ist am besten für eine Feuerschale geeignet?

Um ein kräftiges Feuer zu erhalten, sollte die Schale mindestens 70 cm Durchmesser aufweisen. Mehr als einen Meter Durchmesser ist allerdings nicht zu empfehlen, da Sie dann eventuell eine Genehmigung benötigen.